Mittwoch, 30 Juni 2010 13:19

Ehe-, Familien-, Lebensberatung studieren

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ein berufsbegleitendes Studium zum Master of Arts in Counseling mit Schwerpunkt Ehe-, Familien-, Lebensberatung bietet die Theologische Hochschule Friedensau ab Herbst 2010 an.  Der akkreditierte Studiengang vermittelt Theorie und Praxis auf Hochschulniveau mit einem anerkannten deutschen Abschluss.

Voraussetzung für das Studium sind neben persönlicher Eignung ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudiums (unabhängig von der Fachrichtung) und ausreichend Selbsterfahrung, damit nicht die eigene Biografie unbemerkt in die Beratungsprozesse mitgenommen wird. 

Das berufsbegleitende Studium erstreckt sich über sechs Semester (drei Jahre) und lässt sich besonders gut mit "verwandter" Berufstätigkeit verbinden  (z.B. in Seelsorge oder Sozialarbeit). Der Abschluss befähigt zu selbstständiger oder angestellter Tätigkeit im Bereich von Ehe-, Familien- und Lebensberatung.

Die Kosten für das Studium liegen am unteren Rand vergleichbarer Studiengänge - beinhalten aber deutlich persönlichere Begleitung als an den meisten Hochschulen in Deutschland.  Nähere Informationen gibt es beim Studiengangsleiter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Theol Hochschule Friednesau, Rosette

Gelesen 9910 mal Letzte Änderung am Dienstag, 03 Juli 2012 09:12
Andreas Bochmann

PREPARE/ENRICH Anbieter und Ausbilder, hat das Instrumentarium aus dem Amerikanischen übersetzt und  leitet das deutsche Büro von  PREPARE/ENRICH.

Er ist Professor für Beratung und Seelsorge an der Theologischen Hochschule Friedensau, sowie freiberuflicher Berater (ACC) und Supervisor (DGSv) in eigener Praxis.