Montag, 19 Oktober 2009 18:19

Marriage-Week 2010

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach der erfolgreichen Einführung der Marriage-Week in Deutschland im Februar 2009, wird auch für 2010 wieder eine solche Aktion geplant, um Ehen in den Fokus der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit zu stellen.  Zu diesem Zweck haben sich verschiedene Organisationen und Sponsoren zusammengeschlossen und wollen die Woche vom 7. - 14. Februar 2010 mit  besonderen Events und Angeboten für Ehepaare gestalten.

Wieder mit dabei sind auch zahlreiche Kirchengemeinden, die bereits in diesem Jahr mit unterschiedlichsten Programmen für Ehepaaren erstmalig in Deutschland die Marriage-Week ausgerichtet haben. Unter dem Motto "Gutes für Ehepaare" wurden Konzerte, Eheseminare, Kerzenscheindinner und viele andere kreative Programme speziell für Ehepaare angeboten. Für die ursprünglich aus England stammende Idee der Marriage-Week hatten der Intendant des ZDF Prof. Markus Schächter gemeinsam mit seiner Ehefrau Veronika die Schirmherrschaft übernommen.
Inzwischen laufen die Planungen für 2010 auf Hochtouren. Die Marriage-Week, die jeweils mit dem Valentinstag endet, soll Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten, politischen und weltanschaulichen Überzeugungen dazu anregen, über die Ehe nachzudenken, sie ernst zu nehmen und als wichtigen Baustein der gesamten Gesellschaft wahrzunehmen. Dabei soll nicht der moralisch erhobene Zeigefinger das Medium der Wahl sein, sondern vielfältig, fröhlich und kreativ gestaltete Aktivitäten, von denen Ehepaare ganz unmittelbar profitieren.

Für die Marriage-Week 2010 werden noch Partner und Sponsoren gesucht. Einzelpersonen, Firmen, Organisationen und Kirchengemeinden, die sich beteiligen möchten, sind eingeladen, sich bei www.marriageweek.de zu melden.


Logo Marriage-Week

Gelesen 9908 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 30 Januar 2013 07:54
Andreas Bochmann

PREPARE/ENRICH Facilitator and Trainer, responsible for the academic support of PREPARE/ENRICH, and for this Website.

He is Lecturer in counseling at Friedensau Adventist University, Germany and teaches counseling at Newbold College, England.